Mal was anderes: Nähen lernen für Kinder und Erwachsene – „Näh dir was“ – die Nähwerkstatt

Ein schönes T-Shirt selber nähen, ein Kleid mit dem Traumstoff selber anfertigen? Eine individuelle Tasche mit eigener Hand von Anfang bis Ende herstellen? Mit Kindern zusammen an der Nähmaschine werkeln? Leider stehen aber Fakten, wie „keine Nähmaschine zu Hause“ und „nicht vorhandene oder eingerostete Nähskills“ im Weg?

Dann möchte ich euch in diesem Beitrag heute einen ganz besonderen Tipp ans Herz legen und euch die Nähwerkstatt „Näh dir was“ vorstellen.

In diesem Münchener Atelier in der Georgenstrasse 81, in Schwabing, können Kinder und auch Erwachsene das Nähen lernen oder bereits vorhandene Näh- Fertigkeiten ausbauen. Die Kurse finden in intensiv betreuten kleinen Gruppen, mit sehr netten Nählehrerinnen statt, die viel Geduld mitbringen und alles in individuellem Tempo erklären.

Angefangen hat es bei uns mit dem Nähführerschein für unsere Tochter. Dieser 2 Doppelstunden umfassende Nähkurs, vermittelt Kindern die ersten wichtigen Grundfertigkeiten an der Nähmaschine. Am Ende des Kurses wird bereits ein kleiner Bucheinband aus Stoff gefertigt.

Die Teilnehmer werden immer in 4er Gruppen unterrichtet. Der kleine, gemütliche Laden bietet genau Platz für 4 Nähmaschinen. Somit ist das ganze eine recht gemütliche Angelegenheit mit viel Zeit für die Belange des Einzelnen von der Nählehrerin. Da ist das Gelingen garantiert.

Die Teilnehmer können aus einer Vielzahl verschiedener Stoffe auswählen und so ein Stück genau nach ihrem Geschmack anfertigen.

Gelernt wird im Einsteigerkurs:

  • Einfädeln der Nähmachine
  • Anzeichnen von Schnittmustern
  • Zuschneiden der Stoffteile
  • Zusammenfügen der Einzelteile mit der Nähmaschine
  • Verschiedene Nahtarten
  • Anfertigung eines ersten kleinen Stückes

Im Anschluss haben wir einen Fortgeschrittenen-Kurs gebucht, in dem die Kinder bereits größere Herausforderungen angehen und Taschen, Stoffboxen o.ä. nähen können.

Hier das tolle Ergebnis, dass bei unserer Tochter herauskam: Eine wunderschöne Wendetasche.

„Näh dir was“ bietet eine Vielzahl von Kursen an, über deren Termine und Anmeldung man sich immer aktuell auf der Homepage informieren kann: http://www.naeh-dir-was.com

Tipps für Kurse in der „Näh dir was“-Nähwerkstatt:

  • Einen Erwachsenen-Nähkurs mit Freundinnen buchen und zusammen mal anders Spass haben.
  • Nähkurs mit Kind(ern) buchen und gemeinsam etwas Schönes herstellen.
  • Als Geburtstaggeschenk einen Nähkurs verschenken.
  • Einen (Kinder-)Geburtstag mit Nähkurs buchen.
  • Eine Baby-Welcome-Party veranstalten und dabei schon mal die ersten Kleidungsstücke für den neuen Erdenbürger anfertigen.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s