KAPLA – die magischen Holzbausteine mit den unendlichen Möglichkeiten

Was sind KAPLA Steine? Warum will ich sie euch heute vorstellen? Was ist denn das Besondere an diesen einfachen Bauklötzchen aus unbehandeltem Pinienholz? – Alle Steine haben ein ganz spezielles Maß, das durch seine statischen Eigenschaften unendlich viele Konstruktionsmöglichkeiten eröffnet. Mich haben sie sofort überzeugt und meine Kinder auch. Noch nach Jahren wird bei uns immer wieder ausdauernd damit gebaut.

image

Was KAPLA Steine mit Wichteln zu tun haben.

Der Holländer Tom van der Bruggen erfand die KAPLA Steine 1987, um als Bauherr, für die Errichtung eines Schlosses ein Modell zu konstruieren. Die speziellen Proportionen der Steine, die ursprünglich für die Lösung architektonischer Fragestellungen entwickelt wurden, machen aus ihnen ein wahres Wunderwerk der Möglichkeiten. Besonders vielfältige, filigrane und gleichzeitig statisch stabile Bauwerke sind dadurch aufbaubar. Wegen dieser „magischen“ Eigenschaften heißen sie auch KAPLA (KAbouter PLAnkjes = niederländisch: Wichtelhölzchen).

image

KAPLA als Spielzeug: Für wen? Warum?

Geeignet sind KAPLA Steine ab 3 Jahren bis 99 Jahren. Das steht fast auf jedem Gesellschaftsspiel, aber in dem Fall ist es wirklich wahr. Die ganze Familie kann dabei stundenlang Spaß haben und je nach Altersgruppe unterschiedlich schwierige Bauwerke konstruieren. Man kann gemeinsam bauen, tüfteln, seine Kreationen gegenseitig bewundern…je nach Lust und Laune.

„Oft verbringen wir einen Nachmittag mit Bauen. Danach ist das ganze Wohnzimmer voll mit einer kleinen KAPLA-Stadt.“

Manuela (36), Mama von 3 Kindern, München

Toller pädagogischer Nebeneffekt: durch die „Arbeit“ mit ihnen wird logisches und räumliches Denken gefördert.

image

Erste Schritte mit KAPLA

Man kann natürlich sofort mit dem freien Bauen loslegen. Zu empfehlen ist allerdings, die ersten Male nach Vorlage zu bauen, um ein Gefühl für die Konstruktions-„Kniffe“ mit KAPLA Steinen zu bekommen und diese Erfahrungen zu nutzen, um eigene „Projekte“ zu planen bzw. umzusetzen. Hierfür gibt es von KAPLA eine Reihe von Büchern mit anregenden Vorlagen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

image

Welche Anzahl an KAPLA Steinen ist die richtige?

KAPLA Steine gibt es in unterschiedlichen Packungsgößen zu kaufen:

• AM ANFANG: Für kleine Kinder und/oder als Einstieg, ist die Holzbox (gut als Lager-/Sitzmöglichkeit) mit 280 Steinen geeignet.

• IDEAL für ältere Kinder bzw. langen Spaß am KAPLA-Bauen: Wer möchte, kann auch gleich die 1000er Größe anschaffen. Bei dem hohen Bausteinbedarf für größere Konstruktionen, kommt man mit weniger Steinen erfahrungsgemäß nicht sehr weit.

• FARBAKZENTE SETZEN: Mindestens 1 Box mit 40 farbigen Kaplasteinen ist als Ergänzung schön, da man mit ihnen farbige Akzente in den Konstruktionen setzen kann.

TIPP: KAPLA Steine eignen sich gut als Gemeinschaftsgeschenk z.B. Weihnachten oder Geburtstag – dann kanns auch gleich die größere Box sein, wenn alle zusammenlegen.  Durch kleinere (z.B. farbige) Sets kann der Bestand dann im Laufe der Zeit immer weiter ausgebaut werden. So erleichtert man den Schenkenden die Auswahl und bekommt sukzessive einen großen Fundus an Bausteinen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Konstruieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s